Berichte aus dem Jahr 2020

Die Trompeter-Polka von Carl Hünn

Carl Hünn leitete von 1870 bis 1878 die heutigen Bad Reichenhaller Philharmoniker, als zweiter Chefdirigent in ihrer mehr als 150-jährigen Geschichte. Die Aufnahme der Philharmoniker unter Christian Simonis ist Teil der CD "Damals in Bad Reichenhall". Inhalt und Bestellmöglichkeiten erfahren Sie unter www.bad-reichenhaller-philharmoniker.de.

 

In dem folgenden youtube Video wird in Untertiteln über Carl Hünn und sein musikalisches Wirken in Bad Reichenhall erzählt. Er gründete 1872 die Veteranen-Musikkapelle, die 1909 zur Stadtkapelle umbenannt wurde. Im Film (bei 1:38 Min.) sind ein historisches und ein aktuelles Gruppenbild der Stadtkapelle zu sehen.

 

Das Video wurde von den Bad Reichenhaller Philharmonikern am 08.07.2020 veröffentlicht:

 

Ostergruß der Stadtkapelle Bad Reichenhall

Highland Cathedral aus dem „Home-Studio“

 

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen findet natürlich bei den heimischen Musikern derzeit kein Proben- und Konzertbetrieb statt. Für Samstag den 09. Mai wäre das Frühlingskonzert auf der Burgruine Karlstein geplant gewesen, daraus wird wohl nichts. Aber einige große Orchester haben es schon vorgemacht, und die Stadtkapelle Bad Reichenhall möchte diesen nicht nachstehen.

Zweiter Vorstand und Dirigent Stefan Henneberger wollte seine Musiker zum gezielten Üben zu Hause animieren und den treuen Fans eine kleine Freude bereiten. Er versandte folgende Anweisung per E-Mail:

 

Da jetzt einige Proben ausfallen sollten wir trotz allem ein bisschen in Übung bleiben:

  1. Download der Noten
  2. Download der Tempo-Datei (vier Klicks voraus, dann Schlagzeugstimme). Wichtig ist, dass man den Rhythmus über Kopfhörer ins Ohr bekommt.
  3. Instrument warmspielen und dann auf 443 Hz. Stimmen. Auch in Corona-Zeiten sollte der Abstand zu 443 Hz nicht zu groß sein!
  4. Wahl des Hintergrunds der Aufnahmelocation: Je kreativer, desto besser. Ihr dürft Euch auch gerne dem Stück entsprechend schottisch kleiden.
  5. Aufnahme mit Video: Nehmt Eure Kopfhörer, startet den Rhythmus und spielt Eure Stimme dazu. Bitte auch die Dynamik beachten.
  6. Upload des Videos: Bitte bis Mittwoch zur "virtuellen Probe" Eure Videos einreichen.

 

Die meiste Arbeite hatte dann Henneberger selbst, der aus den eingesandten Dateien das Gesamtkunstwerk als Audio-Video Erlebnis erstellte. Das Stück Highland Cathedral, interpretiert von den Musikern der Stadtkapelle Bad Reichenhall in ihren Heimstudios, ist hier zu hören und zu sehen:

Ein Bericht zum Projekt erschien auch im Reichenhaller Tagblatt:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum Datenschutz © Stadtkapelle Bad Reichenhall e.V.