2018

Jungmusiker erfolgreich beim Leistungsabzeichen

„Die jungen MusikerInnen sollen durch die Prüfungsvorbereitung zum Üben motiviert werden und ein Abzeichen erhalten, das sie in die große Blasmusikfamilie aufnimmt. Gleichzeitig erfolgt über dieses Vorspiel eine Leistungskontrolle der erfolgreichen frühinstrumentalen Ausbildung.“ So schreibt es der bayerische Blasmusikverband.

 

Für die Kinder der Bläserklasse, einem Gemeinschaftsprojekt der Stadtkapelle und der Musikschule, stand nun die erste, sog. Juniorprüfung, an. Nach 2,5 Jahren Unterricht stellten sich 9 Kinder der Prüfungskommission. Zu erarbeiten waren eine Tonleiter und zwei Vortragsstücke. Alle Teilnehmer haben mit sehr gutem oder gutem Erfolg bestanden. Stolz präsentieren sie ihre Urkunden und dürfen ab sofort bei der jungen Stadtkapelle mitspielen.

 

Die weiterführenden Prüfungen sind das bronzene (D1) und silberne Musiker-Leistungsabzeichen (D2). Nach der schriftlichen Prüfung in Musiktheorie müssen für die praktische Prüfung mehrere Tonleitern, Etüden, Vortragsstücke und ein Selbstwahlstück vorbereitet und nach Losverfahren bestimmte Tonleitern und Stücke vorgespielt werden. Zwei Kinder haben hier das bronzene, vier Jugendliche das silberne Abzeichen erhalten. Die Stadtkapelle freut sich nun über Nachwuchs, da Musiker mit dem Silber-Niveau bei den Erwachsenen mitspielen dürfen.

 

Auftritt beim Benefizkonzert des Garmischer Bundeswehr Musikkorps

Eine große Ehre war es für unsere junge Stadtkapelle, beim Benefizkonzert im Kurgastzentrum gemeinsam mit den Profis des Musikkorps aufzutreten. Bericht aus dem Reichenhaller Tagblatt:

Blasmusikkonzert im Haus der Jugend

Jugend der Stadtkapelle Bad Reichenhall begeistert mit vielseitigem musikalischem Programm

Im Haus der Jugend fand das Jugendkonzert der Stadtkapelle Bad Reichenhall in Kooperation mit der städtischen Musikschule statt. Das Programm beinhaltete nicht nur abwechslungsreiche Musikstücke, sondern auch variierende Ensembles.

 

Die im letzten September wieder neu gegründete dritte Bläserklasse begann und spielte eines ihrer aller ersten Konzerte. Auf der Bühne waren aber nicht nur die Kinder neu, sondern auch Anna Hauber als Dirigentin. Die erst 15-jährige Flötistin der Stadtkapelle begann vor kurzem ihre Ausbildung zur Jugenddirigentin und unterstützt nun Anne Friedl-Henneberger bei der Ausbildung der Bläserklasse. Zu hören waren rhythmische Stücke wie der „Powerrock“, welche die Kinder auch mit Begeisterung dem Publikum selbst ankündigten.

 

Im nächsten Programmteil durften auch die Erwachsenen mitspielen und begeisterten in Ensembles, gemischt aus Jung und Alt. So waren ein Klarinetten-Trio, Trios mit Flöten, Posaune und Saxophon und eine kleine Gruppe junggebliebener Stadtkapellenmusiker zu hören.

 

Einen großen Teil des Programms nahmen dann die abwechslungsreichen Stücke der Jungen Stadtkapelle ein. Auch die aus der zweiten Bläserklasse nachgerückten „Voglwuiden“ konnten hier schon mitspielen. Leider fehlte krankheitsbedingt fast die Hälfte der Jugendlichen, was zu einigen Programmänderungen führte. Dennoch begeisterte die Junge Stadtkapelle unter der Leitung von Kristian Aleksic das Publikum durch ruhige Choräle, lustige Polkas und moderner Pop-Musik.

 

Zum Abschluss boten alle Musiker zusammen das Stück „Ode an die Freude“, auch bekannt als „Freude schöner Götterfunken“, dar.

 

Es war ein durch und durch gelungenes Konzert, trotz der zahlreichen Krankheitsfälle, denen wir an dieser Stelle eine gute Besserung wünschen. Der Abend bot vor Allem für die kleinsten der Kapelle eine gute Möglichkeit zu zeigen, was sie in einem halben Jahr schon gelernt haben, und zu hören, was sie noch erreichen können. Die zahlreich erschienenen Eltern konnten sich überzeugen, wofür sie jede Woche ihre Kinder zum Instrumentalunterricht in die Musikschule und zur Bläserklassenprobe bringen. Denn wie man eindeutig gehört hat: es lohnt sich!

 

(Bericht: Sophia, Fotos: Rosi & Ursl)

 

2017

Probewochenende in Kössen

Für die Junge Stadtkapelle und die "Voglwuidn" der Stadtkapelle fand ein Probenwochenende in Kössen statt. Dort bereiteten sie sich mit intensiver Probenarbeit auf ihren Auftritt im Rahmen des Jahreskonzerts der Stadtkapelle vor. Die Jugendlichen absolvierten die Register- und Gesamtproben begeistert und konzentriert.

Wanderung und Musizieren auf der Höllenbachalm

Musiker der Jungen Stadtkapelle und der Stadtkapelle trafen sich zu einer gemeinsamen Wanderung vom Listwirt auf die Höllenbachalm. Dort wurden die Instrumente ausgepackt und die eingekehrten Gäste mit Märschen, Polkas und modernen Klängen begeistert.

111 Jahre Stadtkapelle Freilassing - Jugendtag

Zum 111-jährigen Bestehen der Stadtkapelle Freilassing gab es einen Jugendtag. Mit Begeisterung nahmen drei Jugendgruppen der Stadtkapelle bei der Olympiade teil. Es galt Gemüse zu erraten, mit einem Bobbycar am schnellsten einen Notenschlüssel abzufahren, möglichst viele Trachtensocken in ein Dirndlkleid zu werfen, ein Lied zu erraten, dass  jemand gurgelnd sang und vieles mehr. Die Jugendlichen legten solchen Eifer an den Tag, dass eine Gruppe sogar den 1. Platz belegte, dotiert mit einem Preis von 200 Euro! 

Bläserklassenkonzert

Spiele- und Grillnachmittag in Staller's Garten

Die große Mühe von Dieter und Rosi wurde zum Ausweichtermin dann doch mit Wetterglück belohnt. Die Kinder und auch die Eltern hatten viel Spaß beim Basteln und mit den diversen Gefährten und dem Gaudiwurm. Grillmeister Hannes versorgte die große Schar mit Würsteln. Danke an Familie Staller fürs Organisieren!

 

 

2016

Eindrücke vom Probenwochenende in Kössen

Werksbesichtigung Reichenhaller Mineralwasser und Grillparty bei Dieter

 

Eine kleine Gruppe Nachwuchsmusiker und auch einige Erwachsene der Stadtkapelle Bad Reichenhall trafen sich bei der neuen Mineralwasser Abfüllanlage in Karlstein. Da an diesem sonnig-heißen Nachmittag alle schon recht durstig ankamen, musste eine ausgiebige Verkostung des Wassers schon vor dem Beginn der Werksführung stattfinden. Der Mitarbeiter Andreas Staller erläuterte den Besuchern die Vorzüge des heimischen Mineralwassers und warum dieses nur in Glasflaschen abgefüllt wird. Besonders interessant war für die Kinder dann, einige Maschinen in Betrieb zu sehen und auch beim Blick in die Quellstube wurden vielen Fragen gestellt. Nach der Besichtigung waren alle Teilnehmer beim Vorstand der Kapelle zum Grillen eingeladen. Hier wartete noch ein besonderer Gast auf die Kinder: auf dem Gaudiwurm tobten große und kleine Musiker bis in den Abend.

Konzert der Bläserklassen im Haus der Jugend

Faschingsumzug Bad Reichenhall

2015

Hochseilgarten

Pressebericht Hochseilgarten
Pressebericht Hochseilgarten.pdf
PDF-Dokument [3.9 MB]

Probewochenende in Kössen

Pressebericht
Probewochenende der Juniorkapelle und Jugendkapelle in Kössen
Bericht_Kössen.pdf
PDF-Dokument [137.8 KB]

Schülervorspiel und Konzert im Alten Feuerhaus

Pressebericht Altes Feuerhaus
Pressebericht Altes Feuerhaus.pdf
PDF-Dokument [60.4 KB]

Skifahren in Lofer

Pressebericht
Skifahren der Stadtkapellen Jugend in Lofer
Pressebericht Lofer.pdf
PDF-Dokument [30.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum Datenschutz © Stadtkapelle Bad Reichenhall e.V.